Der Tanz auf dem Vulkan

Heßler/Schubert/Wallmeier 06. Juni 2008 Domicil/Dortmund





Matthias Schubert - Tenorsaxophon
Hans-Joachim Heßler - Klavier, Keyboard
Klaus Wallmeier - Schlagzeug, Perkussion, Stimme

»Der Tanz auf dem Vulkan« wurde hier...

Klaus Wallmeier ...um Techno & Heavy Metal...















Matthias Schubert ...Orientalisches & Kubanisches...















Hans-Joachim Heßler ...und Südafrikanisches...













...erweitert.




Der Spiegel im Spiegel

Heßler & Schubert 06. Juli 2009 Traumzeit/Duisburg






Matthias Schubert - Tenorsaxophon
Hans-Joachim Heßler - Klavier, Keyboard, Perkussion

»Kaum jemand weiß, dass Michael Ende, der geniale Schöpfer der Unendlichen Geschichte auch Texte für Erwachsene geschrieben hat - etwa seinen Prosaband Der Spiegel im Spiegel, einer Folge von absurden, surrealen, unsere gewohnte Wahrnehmung auf den Kopf stellenden Betrachtungen. Das Spiegeln hat auch den Komponisten und Pianisten Joachim Heßler fasziniert- schließlich sind Spieglungen, Umkehrungen und Kanons schon seit dem Mittelalter bekannte musikalische Techniken. Heßler spiegelt vier Erzählungen aus Endes Werk mit musikalischer Raffinesse und verbindet komponierte und freie Passagen so kunstvoll, dass der Berliner Tenorist Matthias Schubert, der mit seiner ungeheuren Bandbreite zu den stärksten Saxophonisten Deutschlands zählt, seine ganze Emotionalität ausspielen kann. Ein schillernder Reflex, der, von Ende angeleuchtet, die Dimensionen sprengt« (Programmheft).

Geblaesehalle »Heßler & Schubert ernteten Begeisterung«
(Rheinische Post, 07.07.2009).









Canción del Emperador

Heßler & Schubert 25. September 2009 HolzDesign/Moers









Bettina Rutsch - Tanz
Thorsten Töpp - Gitarre, Elektronik
Hans-Joachim Heßler - Klavier, Keyboard, Perkussion

»Renaissancemusik und Maschinenklänge gepaart mit Tanz-Performance in eindrucksvollem Raum. [] Drei Künstler, die Tänzerin Bettina Rutsch, der Pianist Hans-Joachim Heßler und der Gitarrist Thorsten Töpp wagten die Konfrontation der Extreme mit den Klängen der Canción del Emperador. [] Das Fazit des Abends: Erfrischend anders, beeindruckend für alle Anwesenden, wiederholungsbedürftig« (TOP-Magazin).



Heßler-Quartett feat. Tim Isfort

Heßler & Schubert 16. November 2010 HundertMeister/Duisburg












Frank Bergmann - Tenorsaxophon
Hans-Joachim Heßler - Klavier, Keyboard
Tim Isford - Kontrabass, Elektronik
Oliver Birk - Schlagzeug

»Joachim Heßlers Improvisationen über Erzählungen von Michael Ende waren der Überraschungshit beim Traumzeitfestival 09. Logisch, dass Keyborder Heßler exklusiv fürs Hundertmeister direkt Traumzeit-Chef Tim Isfort mit auf die Bühne stellt! Ein mitreißendes Programm mit Assoziationen an Jazz, Flamenco, Tango und vor allem mit enormem Spielwitz« (T. Töpp).